Ablauf

Die für die Anträge erforderlichen Formulare stehen Ihnen in Papierform oder in elektronischer Form zur Verfügung. Zur Erleichterung der Antragstellung hat die DGP® die Möglichkeit geschaffen, diese komfortabel auf elektronischem Wege vorzunehmen. Die Eingabe wird durch Hilfstexte unterstützt; der Eingabevorgang kann beliebig unterbrochen und später fortgesetzt werden. Alle erforderlichen Dokumente können als eingescannte Dateien hochgeladen und dem elektronischen Antrag beigefügt werden. Alternativ besteht selbstverständlich auch die Möglichkeit, die Antragsformulare samt Anlagen in Papierform auf dem Postweg an die DGP® zu übersenden. Für Rückfragen stehen Ihnen die Mitarbeiter der DGP® in Lünen / Dortmund (Tel: 0231/9860 473, Email: info@dgp-gmbh.de) gerne zur Verfügung.

Innerhalb von 10 Arbeitstagen nach Antragseingang überprüfen wir Ihre Unterlagen auf Vollständigkeit. Fehlende Unterlagen werden kurzfristig bei Ihnen nachgefordert. Die Einzelheiten zum Verfahrensablauf können Sie den folgenden Seiten entnehmen.